Internet der Dinge (IoT)

IoT läutet die nächste Stufe der Vernetzung ein - und eröffnet damit ganz neue Geschäftsmodelle

Internet der Dinge (IoT)

IoT läutet die nächste Stufe der Vernetzung ein - und eröffnet damit ganz neue Geschäftsmodelle

by admin

Internet der Dinge (IoT)

Für das Jahr 2020 werden über 20 Milliarden vernetzte Geräte prognostiziert. Da diese Geräte nicht nur mit zentralen Servern, sondern auch untereinander kommunizieren, steigen die entsprechenden Datenmengen exponentiell an. Hinzu kommt eine zunehmende Maturität der IoT-Standards und Protokolle. Die grösste Herausforderung der kommenden Jahre liegt jedoch darin, die richtigen Business Cases zu identifizieren und geeignete Ecosysteme zu deren Realisierung aufzubauen.

IoT braucht Ecosysteme – und Ecosysteme brauchen IoT

Stellen Sie sich den Weg vor, den eine Muschel von ihrem Fangort bis zum Restaurant hinter sich bringt. Unzählige Unterbrüche in der Kühlkette durch Umladen, viele verschiedene Anbieter und genügend Raum für unlautere Machenschaften (z.B. hinzuschmuggeln von minderwertiger Muscheln aus anderen Fanggebieten). Dieses Beispiel macht deutlich: es sind viele Parteien involviert, es besteht viel Raum für Betrügereien, es sind viele Schnittstellen vorhanden – ein perfektes Beispiel für die Potentiale von IoT. Aber auch ein Beispiel dafür, was alles zu beachten ist: Governance-Fragestellungen, adverse Verhalten, Vernetzung auf Prozessebene und Notwendigkeit zur Interoperabilität der Systeme. Mit uns sind sie auf der sicheren Seite, dass Sie nichts vergessen.

Kombination mit anderen Technologien

IoT entfaltet sein ganzes Potential erst in Kombination mit anderen Technologien. Insbesondere ist hier Blockchain zu nennen. Diese Verbindung ermöglicht neue Geschäftsmodelle, wie z.B. sichere Audit-Trails, P2P-Energiemärkte usw. Wir zeigen Ihnen, welche Potentiale für Ihr Unternehmen bestehen – und setzen diese auch gleich gemeinsam mit Ihnen um.

Anfassbare Lösungen mit strategischem Tiefgang

IoT ist ein in den letzten Jahren aufgekommenes Modewort. Doch was viele nicht wissen: die Technologien dahinter sind teilweise schon lange existent und daher äusserst reif. Einige Beispiele: auf Hardwareebene gibt es je Sensortyp nur wenige Standards, wie etwa der DS18B20 im Temperaturbereich oder den ESP8266 Chip für WLAN-Kommunikation. Auf Protokollebene sind vor allem das MQTT Transferprotokoll mit entsprechenden Brokern zu nennen, welche das „Backbone“ vieler IoT-Settings bilden. Wir zeigen Ihnen, welche Standards und Protokolle zukunftsfähig sind und wie sie Ihre Lösungen sehr schnell mithilfe dieser Technologien anfassbar machen können.

Unsere Services

Wir begleiten Sie vom IoT-Wissensaufbau bis hin zu anfassbaren Proof-of-Concpets und Lösungen:

  • Wir ermitteln mit Ihnen das Potential für Ihr Unternehmen, auch im Kontext anderer Technologien
  • Wir konzipieren Ihre Lösungen unter Berücksichtigung aller strategischen, prozessualen und IT-bezogenen Aspekte
  • Wir setzen für Sie Prototypen, MVPs, POCs und Lösungen um

Ihr Nutzen

Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand, vom technischen Wissen bis hin zur strategischen Ausgestaltung.

  • Sie haben Klarheit über die Potentiale von IoT in Ihrem Unternehmen und verfügen über eine strategisch abgestimmte Roadmap
  • Sie bauen mit uns intern alles notwendige Wissen zum Thema IoT auf
  • Sie profitieren von schlank umgesetzten lauffähigen Prototypen, POCs und schaffen damit Akzeptanz in der eigenen Unternehmung und darüber hinaus.

Verwandte Themen

Die wichtige Rolle von Ecosystemen für den Erfolg von IoT-Cases wurde eingehend erläutert. Lesen Sie auch unsere weitergehenden Gedanken und Services zum Thema Ecosysteme.  Mehr erfahren

Das Thema Smart Home ist in aller Munde – und quasi der Geburtsort von IoT. Sehen Sie hier ein Beispiel für die intelligente Vernetzung von Haushaltsgeräten mit anderen Anbieter um Ecosystem – mit dem Ziel, dem Kunden ein umfassendes Erlebnis zu bieten.  Mehr erfahren

Lesen Sie, wie wir mit unser Forschung, unseren Partnern und einem soliden Trendforschungs-Methodenset sicherstellen, dass wir Ihnen jederzeit das aktuelle technologische Wissen präsentieren können.  Mehr erfahren

Beispielhafte Referenzen

Dr. Michael Fischbach
Geschäftsführender Partner
Telefon: +41 76 687 87 70
Top